Putbusser Geschichtsbuch
Fakten und Zahlen

Die geographische Lage

Die Stadt Putbus liegt im südlichen Teil der Insel Rügen. Die Nachbarstädte sind die Kreisstadt Bergen, die in einer Entfernung von 8 km in nördlicher Richtung liegt, sowie in westlicher Richtung die Stadt Garz. Zu Putbus gehören 30 Ortsteile, viele von íhnen liegen direkt am Greifswalder Bodden. Die Küste des Stadtgebietes Putbus erstreckt sich von Rosengarten bis zum Ende der Stresower Bucht, die an die westliche Grenze von Mönchgut stößt. Die Ortsteile haben durchweg dörflichen Charakter. Aus Richtung Sellin führt die Deutsche Alleenstraße durch die Stadt. Die Stadt Putbus ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch mit PKW zu erreichen. Gern genutzt wird durch die Gäste die Möglichkeit des Schiffsverkehrs über den Lauterbacher Hafen. Das Radwegenetz um Putbus ist durchgehend, die Möglichkeit der Nutzung der Radwege der ganzen Insel Rügen besteht durch lückenlose Anbindungen. Die Badeorte an der Ostsee sind in etwa 20 bis 30 Autominuten erreichbar.




 
Einwohnerzahl mit Ortsteilen 4471
Einwohnerzahl Putbus 2378
Ortsteile 30
Stadtrecht seit 1960
Staatlich anerkannter Erholungsort seit 1997
Fläche 66,46 km²
Park mit Wildgehege ca. 75 ha
Schulen 1 Grundschule
  1 Schule für Mehrfachbehinderte, Gehörlose, Schwerhörige und Taubblinde
Vereine 41
Theater 1
Museen 1 Puppen- und Spielzeugmuseum
  1 Uhrenmuseum
Ausstellungen in der Orangerie
Kindertagesstätte " Kleiner Fratz" (Träger Volkssolidarität)
  Evangelischer Kindergarten (Träger Kreisdiakonisches Werk Stralsund)


Stand 01.01.2014