Cookieeinstellungen

Putbus entdecken

Entdecke Putbus, die weiße Stadt Rügens

Entdecken Sie die Besonderheiten im 75 ha großen Schlosspark, der heute vollständig unter Denkmalschutz gestellt ist. Die Insel der Stille, gleich hinter dem Marstall im Schwanenteich gelegen, wartet auf Ihre Liebeserklärung  und im Wildgehege wartet das Rot- und Damwild auf eine kleine Leckerei. Lassen sie sich die vielen weiteren Besonderheiten bei einer privaten Parkführung zeigen. Ein besonderer Augenschmaus sind die zahllosen Rosenstöcke, die vor fast jedem Haus im Putbusser Stadtkern im Sommer in voller Blüte stehen. Unser Rosen-Doktor mit seiner Brigade pflegen diese Rosenstöcke mit voller Hingabe. Treffen Sie einen davon bei einem Stadtrundgang, gibt er Ihnen auch gern Pflegetipps. 

Aktiv auf dem Wasser

Lauterbach ist ein Ortsteil von Putbus am Rügenschen Bodden liegt. Die Natur besticht alljährlich viele begeisterte Wassersportler, wie auch der idyllische Hafen. Sowohl im Sportboot- als auch im Seglerhafen „Marina Jaich“ sind während der Saison schnell alle Liegeplätze ausgebucht. Schon zu Maltes Zeiten hatte der Hafen eine roße Bedeutung für die Entwicklung des Fremdenverkehrs in der Region. Viele maritime Angebote sind direkt am Hafen angeschlagen.

Erlebe die charmante Rosenstadt Putbus

In jedem Sommer, immer Anfang Juli, lockt die Messe LebensArt viele Tausend Besucher in den Putbusser Schlosspark. Hier können Sie Ideen sammeln rund um Haus und Garten und auch gleich die besten Stücke mit nach Hause nehmen. Ebenfalls im Juli erleben Sie im Schlosspark an der Schlossterrasse das White Diner. Ganz in Weiß gekleidet schmausen die Teilnehmer an weißen Tischen viele selbst mitgebrachte Köstlichkeiten. Der Erlös wird jeweils einem gemeinnützigen zweck gespendet. 

Kunterbuntes Treiben in Putbus

Von Anfang Juni bis Ende August können Sie in Putbus das Kurkonzert der besonderen Art erleben. Das „Musikalische Picknick“ erwartet Sie immer montags ab 17:30 Uhr im Schlosspark an verschiedenen Standorten. Gerne können Sie Ihren eigenen gefüllten Picknick-Korb  und Stühle mitbringen. Für die Anfahrt können Sie den „Rasenden Roland„, die historische Schmalspurbahn, die im Süden der Insel Rügen die Stadt Putbus mit den Ostseebädern Binz, Baabe, Sellin und Göhren verbindet, nutzen.

Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor
28 Mai 2024

Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor

28. Mai 2024

10:15 Uhr

Vilmnitzer Weg 20

Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor
04 Jun 2024

Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor

04. Jun 2024

10:15 Uhr

Vilmnitzer Weg 20

RÜGEN KREATIV
05 Jun 2024

RÜGEN KREATIV

05. Jun 2024

10:00 Uhr

Schieß mich doch zum Mond
07 Jun 2024

Schieß mich doch zum Mond

07. Jun 2024

19:30 Uhr

Markt 13